Samstag, 21.September 2019










29.06.2019: Rezension - Hörspiel

(200) Feuriges Auge
Im ersten Teil lässt die Umsetzung ins Hörspiel wohl aus praktischen Gründen die beiden Väter von Peter und Bob weg. Schade eigentlich, aber verständlich. In den weiteren Teilen orientiert sich die Hörspielumsetzung aber wieder stark an den Büchern. Insgesamt gelungen.

(199) Der grüne Kobold
Der anfängliche Videoabend der drei ??? ist im Buch ausführlicher beschrieben - schade, denn das hatte auch Atmosphäre und wäre auch in der Hörspielfassung gut darstellbar gewesen. Ansonsten wie bei Folge 200 nahe am Buch und eine ordentliche Hörspielfolge.

29.06.2019: Rezension - Buch

Der dunkle Wächter
Es geht ums Katzenfüttern und Bobs seltsames Verschwinden - und später um einen Kunstraub. Alles schonmal dagewesen und leider etwas langweilig.

Tauchgang ins Ungewisse
Naja. also das FBI spielt eine große Rolle - meiner Meinung ein bisschen dick aufgetragen. Und es gibt wieder einen Justus-Gegenpart in Form des kleinen Mädchens Jorunn. Im Auge des Sturms von Kari Erlhoff war besser.

Das rätselhafte Erbe
Ein sehr gutes Buch von Marco Sonnleitner. Man merkt, dass viel Vorbereitung und Recherche drinsteckt. Von vorne bis hinten ein flüssiges Lesevergnügen.

17.05.2019: Rezension - Buch

Feuriges Auge

Teil 1:
Justus ist verschwunden und alle sind höchst alarmiert. Natürlich machen sich Peter und Bob auf die Suche. Doch weil die Suche gefährlich ist, werden sie von ihren beiden Vätern unterstützt - ein netter, ungewohnter Erzählstrang, der die Ermittlungen aufheitert. Ein gelungener Auftakt des Dreiteiles "Feuriges Auge" - mit einem Happy End.

Teil 2:
In diesem Buch wird Justus Verschwinden aufgeklärt und es findet eine Art Zeitverschiebung statt. Er wurde entführt und ist gefangen von einer nicht unbekannten Verbrecherorganisation. Der Erste Detektiv wird auf eine harte Probe gestellt und ist öfters knapp davor zu verzweifeln - doch letztendlich gelingt es ihm mit seinem klugen Kopf, sich zu befreien.

Teil 3:
Das Verschwinden des Feurigen Auges wird hier aufgeklärt und es geht auf eine Reise in den Tempel der Gerechtigkeit in Indien. Das schwächste Buch des Dreiteilers - aber es hat ein aufheiterndes Ende.

Höhenangst
Ein durchgehend spannendes Buch, das damit beginnt, dass Bob von einem unbekannten Anrufer bedroht wird. Im weiteren dreht sich alles um den Bestseller Höhenangst geht, den ein bekannter Autor autobiografisch geschrieben hat. Die Auflösung des Falles ist stimmig - nur wer tatsächlich unter Höhenangst leidet, sollte bei diesem Buch vorsichtig sein...

Das weiße Grab
Ein mittelmäßiges ???-Buch, das spannend und vielversprechend anfängt, da die drei ??? in einer Hütte von einer Lawine verschüttet werden und gute Charaktere aufgebaut werden, aber leider langweilig endet. Autor Ben Nevis hat schon bessere ???-Bücher geschrieben!

Die drei ??? - neue Bücher

491 Klicks

323 Klicks

278 Klicks

Neues ???-Hörspiel

385 Klicks

Sonstiges

1819 Klicks

1155 Klicks

1002 Klicks

Jetzt sind mal wieder Mischmaschfragen dabei (ein paar sind schwer zu verstehen, aber einfach)

(mittel - Teilnahmen: 271)

vom 18.10.2007 von Valle

Frage 1: Woran merkt Justus in welchem Auto Peter eingesperrt ist ? (F. 27)

Er hört Peter klopfen

An dem verwischten Staub

An den verwischten Regentropfen

Bob merkt es

Besucher heute: 47
Besucher gestern: 53
Newsletter-Empfänger:4781